Polnische Haushaltshilfen sind hier besonders zu empfehlen. Sie erfreuen sich unter den deutschen Familien grosser Beliebtheit. Sie sind fleissig, sorgfältig,erfahren und vor allem sehr kostengünstig im Vergleich mit deutschen Kräften.  

 
Die vermittelte Haushaltshilfe aus Polen wird bald zum Familienmitglied. Sie lebt einfach im Haushalt mit. Sie sorgt nicht nur für Ordnung. Sie steht in jeder Hinsicht zur Verfügung.
 
Die hilfsbereite Polin ist immer anwesend und ein "Betreutes Wohnen" wird ermöglicht.


 
 
Das ist eine sehr praktische Form der täglichen Unterstützung. Die Angehörigen können beruhigt sein: ihre nicht mehr selbständigen Senioren sind bestens versorgt. Wenn man beruflich sehr aktiv ist, geschäftlich viel reisen muss oder einfach in den Urlaub fahren will, ist dies eine grosse Erleichterung: meine Eltern sind in guter Obhut in ihrem eigenen Zuhause. Sie müssen nicht ins Altenheim umziehen, aber auch nicht ratlos und gestresst alleine sein. Die Betreuerin führt den Haushalt und kümmert sich auch um die Haustiere. Der treue Schäferhund und die verwöhnte Schmusekatze müssen nicht weggegeben werden.
Eine naturliebe Betreuerin wird auch als Hobby Ihre Blumen pflegen. Sie wird mit den Senioren spazieren gehen und unterwegs bei dem seit Jahren befreundeten Bäcker oder Fleischer einkaufen.